Roadmap zur DSGVO – Datenschutz-Grundverordung

Radmap zur DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung

Gummersbach / Köln – ARKM Kunden sind Fullservice gewohnt. Entsprechend helfen wir Ihnen bei unserer Roadmap zur DSGVO Datenschutz-Grundverordung, um die Anforderungen aus dem neuen Datenschutzgesetz in Ihrem Unternehmen pünktlich am 25.5.2018 umzusetzen.

Foto: (C) Christoph Meinersmann / Pixabay

Unsere Roadmap zur DSGVO – Datenschutz-Grundverordung

In den vergangenen Monaten haben wir in persönlichen Kundengesprächen für die zeitgemäße Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geworben. Individuelle Lösungen wurden angeboten. Einige Kunden wollten das Thema im Unternehmen so schnell wie irgendwie möglich umsetzen. Jedoch die meisten wollten lieber so lange wie möglich das Thema aus ihrem Unternehmen raushalten. Zu viele Betriebsabläufe wären davon betroffen.

Pragmatisch gesehen können wir die Unternehmer alle verstehen. Oft gab es beim Gesetzgeber immer noch kurzfristig vor so einer massiven Gesetzesänderung einen Rückzieher, oder zu scharf Formulierte Gesetze wurden noch kurz vor dem Stichtag entschärft. Genügend Beispiele lieferte ja gerade die Politik in NRW (siehe Kanal-TÜV usw…).

Entsprechend haben wir für unsere Kunden eine Roadmap erstellt, die Ihnen einen Kompass für die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung geben soll. Diese Roadmap zur DSGVO beinhaltet auch die internen Auftragsdatenverarbeitungserklärung, die wir mit unseren hauseigenen Webhosting Kunden noch regeln müssen. Aufgrund der zahlreichen Anfragen zu diesem umfassenden Thema können wir nur durch diese klare Roadmap eine ordentliche Berücksichtigung aller Anfragen realisieren. Selbstverständlich können wir für alle Bestandskunden eine fristgerechte Umsetzung garantieren, wenn die Bestellung bis zum 25.03.2018 bei uns vorliegt. Danach werden wir freie personelle Ressourcen dann an Neukunden vergeben. Entsprechend sollten Sie als ARKM Kunde zeitnah signalisieren, ob wir für Ihr Unternehmen generell einen externen Datenschutzbeauftragten stellen könnten!

So sieht unsere ARKM Roadmap zur DSGVO aus:

  • November 2017 – Februar 2018 Kundensensiblisierung / Kundeninformation / individuelle Lösungen
  • März 2018: Whitepaperverteilung an unsere Kunden mit Handlungsempfehlungen
  • März 2018: Vorstellung DSGVO – Support Verträge (Basis – Relax – Profi)
  • Ende März 2018: Übermittlung einer neuen Auftragsdatenverabeitungerklärung für unsere Webhostingkunden
  • April 2018: Koordinationsgespräche nach Bestellung als Datenschutzbeauftragter
  • Mai 2018: Informationsmeldungen an den zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten
  • ab Mai 2018: Umsetzung DSGVO beim Auftraggeber

Für Kleinunternehmer werden wir Mitte März 2018 eine detaillierte Checkliste samt Prüfprotokoll und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten. Unsere Kunden erhalten in der zweiten März Woche einen entsprechenden ARKM Newsletter.

Falls Sie individuelle Fragen zum Thema Roadmap – Datenschutz-Grundverordung (DSGVO) haben, dann nutzen Sie bitte unser KONTAKTFORMULAR.

Linktipp: Was kostet ein Datenschutzbeauftragter (DSGVO)?