Fairtrade Gummersbach: ARKM macht mit!

ARKM Fairtrade Urkunde

Gummersbach – Seit 2006 (lange vor dem Reaktorunglück in Fukushima) betreibt ARKM seine Büros und Server im Rechenzentrum ausnahmslos mit lupenreinem Ökostrom. Nachhaltige Lösungen sind uns stets etwas wert. So auch beim Kaffee Kochen. Fairtrade Kaffee wird unseren Mitarbeitern und Gästen in den Büros angeboten. Heute wurden wir für dieses soziale Engagement von der Stadt Gummersbach ausgezeichnet! 

Fairtrade City Gummersbach – Kaffee ist erst der Anfang

Am heutigen Nikolaustag fand im GTC Gummersbach (Gründer- und TechnologieCentrum Gummersbach) das alljährliche Nikolaus-Kaffee-trinken und Waffel essen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung besuchten uns die stellvertretende Bürgermeisterin, Frau Helga Auerswald, und Ingrid Dreher (Weltladen für fairen Handel e.V.) und prämierten das GTC als 50. Teilnehmer beim Fairtrade der Stadt Gummersbach. Unter den ersten 50 Unternehmen findet sich ebenfalls unser ARKM Online Verlag. Gerne gehen wir mit guten Beispiel voran und werben für den Kauf von nachhaltig produzierten Produkten. Produkte die dabei helfen, dass gerade in Afrika, Südamerika und Asien die Landwirte von ihren fair gehandelten Produkten besser leben können.

Auszeichnung für die Nutzung von Fairtrade Produkten im GTC Gummersbach.

vlnr: Helga Auerswald, Susanne Roll, Sven Oliver Rüsche, Ingrid Dreher, Regina Schulte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.